15. Deutsche Senioren-Hallenmeisterschaften und Winterwurf am 13./14.02.2016 in Erfurt

 

Wieder einmal reiste Coach Manfred Kraft mit einem größeren Aufgebot zu nationalen Meisterschaften. Und wieder gab es viele erfreuliche Ergebnisse. 3 Meistertitel, 1x Zweiter, 3x Dritter, 4x Vierter und viele weitere gute Platzierungen (siehe Bericht zur Leichtathletik beim Bericht über die Abteilungsversammlung am 17.02.2016).

Dieter Müller (M70) holte sich 3 Medaillen: Gold gab es über 200m, gemeinsam mit Christian Fitza, Werrner Kappei und Gerd Krämer für den Sieg der 4x200m-Staffel M70 und noch Bronze über 60m. Ein weiteres Gold gab es für Peter Wolna (M60) im Weitsprung. Silber holte sich die Staffel M60 über 200m mit Peter Wolna, Lutz Zeisse, Hans Rudolf Sammet und Heinz Wondra. Und dritte Plätze (Bronzemedaille) gab es dann auch noch für Heinz Wondra im Weitsprung und Herbert Schoormann (M75) über 3000m.

Es klingt wie eine abgelatschte Floskel: Die Stimmung war wieder hervorragend - die jeweils Aktiven wurden von den übrigen Mannschaftskameraden tüchtig unterstützt. Dazu passte es dann auch, dass einer der "Sieger" so happy war, dass noch im Foyer der Halle nach den Staffelwettbewerben von ihm  eine kleine "Champagner-Party" gestartet wurde.

Nun freuen sich alle auf die kommende Freiluftsaison - und sind motiviert für und hungrig auf weitere Erfolge.

Mit Dank an die Fotografen Laszlo und Werner zeigen wir   hier    Bilder dieser Veranstaltung. Und über  diesen   Link geht es zur vollständigen Ergebnisliste.

 

Darmstadt, 07.03.2016 JS