Inzwischen gibt es für die LG BEC eine eigene Internetseite, die man   hier direkt     erreicht.

 

LG BEC Song (Text)

 

An diesen Namen wird man sich in der Region gewöhnen müssen: Leichtathletikgemeinschaft Biebesheim, Eschollbrücken und Crumstadt - kurz LG BEC.

Was steckt dahinter: es wird zunehmend schwieriger, aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen schlagkräftige Einheiten für Mannschaftswertungen zusammen zu bekommen. Bereits vor Jahren hatten sich Biebesheim und Crumstadt zusammen geschlossen. Am 15.10.2005 wurde nun der Vertrag von den drei Vorständen für die neue LG unterzeichnet.

Für Skeptiker: jeder Verein behält seine Identität, bleibt für sein Geld und seine Mitglieder verantwortlich. Und organisiert auch unverändert seine eigenen Veranstaltungen. Im Prinzip wird auch wie bisher trainiert. Wer will, und das kann manchmal sehr nützlich sein, kann natürlich zu gemeinsamem Training in die Nachbarvereine gehen. Mit dem Staffeltraining der Senioren in Mannheim wurde hier bereits ein Einstieg gefunden.

Positiv: bei Wettkämpfen treten alle zusammen auf. Das kann zum Beispiel Fahrtkosten minimieren. Und es gibt mehr Mannschaften in den einzelnen Altersklassen und damit größere Aussichten für vordere Platzierungen. Und Arbeitsteilung: für die organisatorischen Fragen für Wettkämpfe ist für die Kinder/Jugend (Schülerinnen/Schüler) nun Birgit Hill (Biebesheim) zuständig, für die Erwachsenen (Seniorinnen/Senioren) Manfred Kraft (TSV-EE).

Dass wir nun künftig im Kreis Groß-Gerau (und nicht mehr Darmstadt) angesiedelt sind, dürfte für viele von uns unerheblich sein - aus räumlichen Gründen ist es wohl verständlich. Auch können wir uns auf eine breitere Kommunikationsbasis freuen, wie der unverändert gültige Artikel der  LG Biebesheim - Crumstadt  vom September 2005 zeigt.

zurück nach oben